Es muß nicht immer Prenzl’berg sein – Essen in (West)Berlin

PG_4

Die Frage, wo man in Berlin gut essen kann beantwortet eine Googlesuche hauptsächlich mit relativ exklusiven Vorschlägen oder gastronomischen Angeboten in den touristischen „Hotspots“.  Keine Frage sind darunter eine ganze Menge guter Restaurants, in denen man wirklich lecker essen kann. Die meisten Besucher der deutschen Hauptstadt zieht es heutzutage nach Prenzlauer Berg – weil es da einfach sehr schön ist und man dort eben auch mal gewesen ein muss. Eine Ansicht, die wir auch teilen, dass wir da nicht falsch verstanden werden. Es gibt aber noch eine Menge anderer Gegenden in Berlin, die auch einiges zu bieten haben. Weiterlesen

Berlin Teufelsberg – Auf den Spuren des Kalten Krieges

IMG_0678

Die Taschen sind gepackt und bald sind wir auf dem Weg in ein verlängertes Wochenende nach Berlin! Schon seit längerem geplant, aber immer nicht in die Tat umgesetzt, reisen wir dieses Mal zusammen mit lieben schwedischen Freunden, denen wir unsere alte Heimat zeigen möchten. Da außer uns alles „Berlinanfänger“ sind, werden in den nächsten Tagen wohl hauptsächlich die wichtigsten Highlights der Stadt abgeklappert – die „have-to-dos“ sozusagen. Davon gibt es ja genügend in dieser wunderschönen und spannenden Stadt. Darüber hinaus gibt es auch Orte, die die meisten Berlinreisenden übersehen oder einfach keine Zeit für haben. Einen wollen wir hier heute vorstellen, den auch wir erst besucht haben, als wir schon viele Jahre aus Berlin weggezogen waren. Weiterlesen

Von den Tropen ins winterliche Skandinavien

IMG_0661
Nach dem gestrigen Geburtstagsfest wollten wir uns heute noch ein wenig bewegen und uns gerne etwas anschauen. Da wir uns am späten Nachmittag ja schon wieder auf den Weg nach Tegel machen mussten, konnte es kein langer Ausflug werden. Die dänische Verwandtschaft wollte heute einen Besuch im Botanischen Garten machen, und die Idee fanden wir auch nicht so schlecht. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: